29.04.2017

Übung Deichverteidigung

Am 29. April konnten die Bergungsgruppen von THW Preetz und THW Plön an der Übung der Kommunalen Ergänzungszüge des Kreisfeuerwehrverbandes Plön teilnehmen. Die Übung fand auf dem Übungsgelände des Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein bei Wentorf statt.

Hierbei wurden acht kommunale Ergänzungszüge des Kreises Plön in Wendtorf während einer Alarmübung in Sachen Deichschutz ausgebildet. Unter sachkundiger Anleitung der Mitarbeiter des Landesbetriebes für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz (LKN) mussten Sandsäcke befüllt und verbaut, und mit einem Wacker Pfähle zum Sichern des Deichfußes in die Erde gerammt werden. Neben den Feuerwehren nahm auch der ASB und das THW an der Übung teil. Typisches Aprilwetter sorgte dafür, dass einige Gruppen klatschnass wurden und andere sich einen Sonnebrand holten. Dank an die FF Schönberg und die Logistikgruppe der 9. Feuerwehrbereitschaft für die Verpflegung sowie der Technischen Einsatzleitung für ihre Unterstützung vor Ort.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: